Portrait im Studio

Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind - sondern wie wir sind !

Diese Zitat trifft in der Portraitfotografie doppelt zu. Einerseits ist der persönliche Eindruck des Fotografen zu der zu fotografierenden Person primär im Vordergrund - aber auch die Person auf der anderen Seite der Kamera zeigt sich so, wie sie selbst gesehen werden will oder gesehen werden soll. Diese Dilemma der subjektiven Wahrnehmung und die momentane Verfassung und Stimmung aller Beteiligten macht die Portraitfotografie zur Königsdisziplin.

Street-Portrait